Winterfest mit Kohlessen am Samstag, 20. Januar 2013


Zurück   Unten  

Beim diesjährigen Winterfest wurde den aktiven Sängern und den Gästen ein vielfältiges Programm geboten, das mit einem geselligen Tanzabend ausklang

Der MGV unter der Leitung von Matthias Willenborg eröffnete den Abend mit einem "Grüß Gott mit hellem Klang". Vorsitzender und Liedervater Peter Fleming begrüßte die zahlreichen Besucher und hieß besonders die Ehrengäste willkommen. Das anschließende Kohlessen wurde mit dem Lied "Singet zum Preise" im Satz von Josef Kuhn eingeleitet.

Das Original Grünkohlessen mit Kasseler und Pinkelwurst sowie einer Nachspeise, vom Vereinswirt Heiner Fleming zubereitet, war wieder einmal ein besonderer Genuss.

Nach den Liedvorträgen "Erhebet die Gläser" von Rudi Kuhn und "Ich bin ein alter Bösewicht" nach einem Text von Wilhelm Busch, Musik von Robert Pappert, fand die Proklamation des neuen Kohlkönigspaares statt. Kohlkönigin wurde Sandra Strahl, Kohlkönig Bernhard Holzenkamp. Zu Ehren der beiden Majestäten sang der MGV "Aus der Traube in die Tonne" von Kurt Lissmann

Der Frauenchor unter der Leitung von Maria Lipski, seit Jahren Gast auf dem Winterfest, trug anschließend die Lieder "Der Frosch im Hals" und "Traum von Amsterdam" vor und zeigte dabei ein bemerkenswert hohes Leistungsniveau. Die Liedvorträge wurden vom begeisterten Publikum mit viel Applaus honoriert.

Zum diesjährigen "Sänger des Jahres", also dem Sänger, der im Sängerjahr 2012 in keiner Singstunde gefehlt hatte, wurde unser Liedervater Peter Fleming ausgerufen. Er wurde durch den stellvertretenden Vorsitzenden Josef Osterhus besonders geehrt und mit einem Präsent belohnt.

Für Stimmung sorgte der I. Bass mit ihrer Showeinlage als Helden in (schwarz-weißen) Strumpfhosen. Dananch brachte die dritte Stimme des Frauenchores mit ihrem Beispiel für den drohenden "Pflegenotstand" den Saal zum Toben. Hoffentlich droht niemandem der Gäste in ferner Zukunft eine derartige Senioren-Waschstraße...

Zwischen den Vorträgen und im weiteren Verlauf des Abends sorgte Bruno Berger mit seiner Musik für Stimmung. Alle tanzten ausgelassen und genossen mit viel Frohsinn und Gesang den Abend.

Eine großartige und reichhaltige Tombola mit fast 100 Gewinnen rundete den Abend ab. Wir danken allen Sponsoren für die große Unterstützung:

Baugesellschaft Möllmann
Alfons Timmerevers
Bäckerei Burrichter
Baugeschäft Kenkel
Gasthaus 'Zur Post' Fleming
Liedermutter Marianne Fleming
Fleming + Wendeln
Tierarztpraxis Barbara Storck
Öffentliche Versicherung August Nordenbrock
Eichkamp Spezialitäten
Moorgut Kartzfehn
Goldschmaus
Brüterei Weddehage
Steuerbüro Weddehage



Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat


Anklicken => Grossformat



  Zurück   Oben